Ökostromgesetz

Seit gut einem Jahrzehnt gibt es ein Ökostromgesetz, das jedem vorschreibt, dass er nicht nur billigeren Normalstrom zu kaufen hat, sondern auch einen teureren Ökostrom. Diejenigen, die aber viel Strom verbrauchen, bekamen gleich eine Ausnahme mitgeliefert. Wie wirksam kann dieses Gesetz dann sein?

Zusätzlich handeln jetzt alle, die viel Energie verbrauchen mit CO2-Zertifikaten. Man hat für einen Teil der Weltwirtschaft eine neue Ressource geschaffen, die wie ein neuer Rohstoff zu behandeln ist.

Beide Maßnahmen sorgen meiner Meinung nach für viel Aufwand und Medienwirbel, haben aber tatsächlich den CO2-Ausstoß in die Atmosphäre nicht reduziert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *